Willkommen auf der Windraucheggalm in Mühlbach/HKG



Am Weg vom Arthurhaus zu den Wasserfällen liegt die Windraucheggalm (1.470m) .
Die Almhütte wurde 1870 von den Mitterberger Knappen im allgäuer Baustil errichtet. Sepp und Medi Kreuzberger haben die 120 ha große Alm 1934 von der Kupfer AG gekauft.
Da sie größtenteils aus schönen Weideflächen besteht und wenig bewaldet ist, kann man ca. 130 Stück Vieh auftreiben. Diese stammen von verschiedenen Bauern aus der näheren Umgebung, sowie aus dem Flachgau. Oberhalb der Waldgrenze im Bereich der Mandlwände weiden über 200 Schafe.

Bei Schönwetter bewirten wir Sie in unserem großen, sonnigen Gastgarten. Bei Schlechtwetter finden über 30 Personen bequem Platz in unserer gemütlichen Almhütte.

Auf einen schönen Almsommer sowie lustige „Almerer“ freuen sich

Anni und Peter Gschwandtner.

StartseiteKontaktImpressum